Kantenschutzprofile

Flexible Kantenschutzprofile

Hier unsere Profilübersicht
Kantenschutzprofile werden dort eingesetzt, wo unbearbeitete Kanten (z. B. an Blechgehäusen, Kabeldurchführungen) zu Verletzungen oder zum Durchscheuern von Kabeln führen können. Außerdem wird in vielen Bereichen eine optische Aufwertung der Produkte durch das Kantenschutzprofil erreicht. In der Regel wird als Träger ein Metallklemmband oder ein Stahlfederdraht verwendet. Diese Metalleinlagen werden mit einem PVC-Mantel umspritzt. Das Profil wird bei kleineren Mengen mit der Hand aufgesteckt, bei größeren Mengen wird diese Arbeit mit einem leichten Holz- oder Kunststoffhammer durchgeführt. Die Klemmung erfolgt durch das Trägermaterial und durch die besondere Konstruktion des Profilquerschnittes. Eine weitere Befestigung ist nicht erforderlich. Unsere Kantenschutzprofile decken Klemmbereiche von 0,8 bis 12 mm ab. Kantenschutzprofile können in den Farben: schwarz, weiß, grau, blau, rot, gelb und grün hergestellt werden. Viele Querschnitte haben wir am Lager und sind auch in Kleinmengen kurzfristig lieferbar.

Kantenschutzprofile mit aufgesiegelten Moosgummidichtungen, sogenannte Kantenschutzdichtprofile

Dieses Profil ist eine Verbindung von einem Kantenschutzprofil mit einem Moosgummiprofil. Durch diese Dichtung werden zwei Bereiche abgedeckt. Das Kantenschutzprofil deckt, wie bereits unter flexible Kantenschutzprofile erwähnt, die Blechkante ab und das Moosgummiprofil übernimmt die Dichtfunktion. Die gewünschte Klemmwirkung wird durch das Metallklemmband bzw. den Stahlfederdraht erreicht. Die Verarbeitung erfolgt wie bei einem Kantenschutzprofil und benötigt keine weiteren Befestigungen.

Flexible Dichtungsprofile aus Weich- und Moosgummi

Diese Profile werden durch ein spezielles Extrusionsverfahren in einem Arbeitsgang hergestellt. In der Regel ist das Aufsteckprofil aus Gummi EPDM 60 ± 5° Shore A. Das mit angespritzte Moosgummiprofil besteht aus EPDM ca. 15 ± 5° Shore A. Diese Profile besitzen eine sehr gute Witterungsbeständigkeit. Ölbeständige Dichtungen werden aus Perbunan (NBR) gefertigt. Die Klemmung erfolgt wie bei den o. g. Kantenschutzprofilen durch das Metallklemmband bzw. den Stahlfederdraht. Die Montage erfolgt wie bei den Kantenschutzprofilen.
Eine zusätzliche Befestigung der Dichtung ist somit nicht erforderlich.

Kantenschutzprofile aus Silikon

Diese Profile sind hochwertiger als die „Brüder“ aus PVC oder Gummi. Es sind Einsatztemperaturen von -50° C bis +250° C möglich. Die Silikonkantenschutzprofile können wir in den Farben: schwarz, weiß, grau, blau, rot gelb und grün anbieten. Ein weiterer Pluspunkt ist der mögliche Einsatz in der Pharmazie- oder im Lebensmittelbereich, denn diese Profile sind FDA-konform herstellbar.